ÜBER UNS

Geschichte
Das Grundstück ist im Besitze der Familie Vautier seit 1920.
Zu Beginn war es eine Mühle, wo Nussöl hergestellt wurde.
Seit 1956 übernahm der Rebbau immer grösseren Anteil. Die Rebberge wurden laufend verjüngt und vergrössert.
Seit 1977 wird der Wein „Domaine du Moulin“ in Flaschen verkauft.

Lage
Das Grundstück liegt auf einer Höhe von 450 Meter, an der „COTE“ des Genfersees, zwischen Lausanne und Genf an der Weinstrasse.
Die Oberfläche beträgt ca. 6 Hektaren.

Rebsorten
70 % Chasselas (Gutedel)
20% Pinot Noir ( Blauburgunder)
5% Gamay
5% Spezialitäten

Herkunftsbezeichnung
unsere 2 Qualitätsweine AOC
Aubonne AOC
Fechy AOC